Mechanischer Thermostat
FZK 011

  • Einstellbare Temperatur
  • Hohes Schaltvermögen
  • Kleine Hysterese
  • Wechselkontakt
  • Clip-Befestigung

Der mechanische Thermostat wird zur Steuerung von Heiz- und Kühlgeräten, Filterlüftern oder Signalgebern eingesetzt. Er erfasst die Umgebungstemperatur und kann über seine Sprungkontakte ohmsche und induktive Lasten schalten.  Funktionsweise: Der Einstellwert auf der Skala entspricht dem oberen Schaltpunkt, d.h. der Öffner-Kontakt öffnet. Der Einstellwert abzüglich Schalttemperaturdifferenz (und Toleranzen) entspricht dem unteren Schaltpunkt, d.h. der Öffner-Kontakt schließt.

Technisch Daten

Download PDF

Schalttemperaturdifferenz5 K (-3/+2 K Toleranz)¹
FühlerelementThermobimetall
KontaktartWechsler mit Sprungkontakt
Lebensdauer> 100.000 Zyklen
Min. Schaltstrom10 mA
Max. Schaltleistung, ÖffnerAC 250 V / AC 120 V, 10 (4) A
DC 30 W
Max. Schaltleistung, SchließerAC 250 V / AC 120 V, 5 (2) A
DC 30W
Max. EinschaltstromAC 16 A für 10 Sek.
Anschluss4-polige Klemme, Anzugsmoment 0,5 Nm max.:
Starrdraht-/Litzenleitung² 2,5 mm² (AWG 14)
BefestigungClip für 35 mm DIN-Schiene, EN 60715
GehäuseKunststoff nach UL94 V-0, lichtgrau
Abmessungen67 x 50 x 38 mm
Gewichtca. 0,1 kg
Einbaulagebeliebig
Einsatz-/Lagertemperatur-45 bis +65 °C (-49 bis +149 °F)
Einsatz-/Lagerfeuchtigkeitmax. 90 % rF (nicht kondensierend)
SchutzartIP20
ApprobationenUL File No. E164102, EAC

¹ Beim Verwenden des NC (Öffner) Kontakts besteht durch Anschließen der Klemme "N" (RF Heizwiderstand) die Möglichkeit der thermischen Rückführung zur Reduzierung der Schalttemperaturdifferenz. Sie ist abhängig von den Umgebungsbedingungen und muss im Versuch für den jeweiligen Anwendungsfall ermittelt werden.

² Bei Anschluss mit Litzenleitungen müssen Aderendhülsen verwendet werden.

Wichtiger Hinweis: Das Kontaktsystem des Reglers ist Umwelteinflüssen ausgesetzt, dadurch kann sich der Kontaktwiderstand verändern. Dies kann zu einem Spannungsabfall und/oder Eigenerwärmung der Kontakte führen.

 

Nach oben

Art. Nr.BetriebspannungEinstellbereich
01170.0-00AC 230 V+5 bis +60 °C
01170.0-01AC 230 V+40 bis +140 °F
01170.0-02AC 230 V-20 bis +35 °C
01170.9-00AC 120 V+40 bis +140 °F
01170.9-01AC 120 V+5 bis +60 °C

Nach oben

Technische Zeichnung

Mechanischer Thermostat FZK 011

Nach oben