Fix-Thermostat
FTO 011 / FTS 011

    • Kleine Abmessungen
    • Fest eingestellte Temperatur
    • Einfache Montage
    • Hohe Schaltgenauigkeit

Fix-Thermostat FTO 011: Öffner/NC (rotes Gehäuse) zur Regelung von Heizgeräten oder zum Schalten von Signalgebern bei Temperaturunterschreitung. Der Kontakt öffnet bei steigender Temperatur.

Fix-Thermostat FTS 011: Schließer/NO (blaues Gehäuse) zur Regelung von Filterlüftern, Wärmetauschern, Kühlgeräten oder zum Schalten von Signalgebern bei Temperaturüberschreitung. Der Kontakt schließt bei steigender Temperatur.

FühlerelementThermobimetall
KontaktartSprungkontakt
Lebensdauer> 100.000 Zyklen
Max. SchaltleistungAC 250 V, 5 (1,6) A / AC 120 V, 10 (2) A
DC 30 W
Max. EinschaltstromAC 16 A für 10 Sek.
Anschluss2-polige Klemme, Anzugsmoment 0,8 Nm max.:
Starrdraht-/Litzenleitung1 2,5 mm² (AWG 14)
BefestigungClip für 35 mm DIN-Schiene, EN 60715
GehäuseKunststoff nach UL94 V-0, lichtgrau
Abmessungen47 x 33 x 33 mm
Gewichtca. 30 g
Einbaulagebeliebig
Einsatz-/Lagertemperatur-40 bis +80 °C (-40 bis +176 °F) / -45 bis +80 °C (-49 bis +176 °F)
Einsatz-/Lagerfeuchtigkeitmax. 90 % rF (nicht kondensierend)
SchutzartIP20
ApprobationenVDE, UL File No. E164102, EAC

Nach oben

¹ Bei Anschluss mit Litzenleitungen müssen Aderendhülsen verwendet werden.

Art. Nr.KontaktAbschalttemperaturEinschalttemperatur
01160.0-00Öffner (NC)+15 °C / +59 °F (Toleranz ±5 K)+5 °C / +41 °F (Toleranz ±5 K)
01160.0-01Öffner (NC)+25 °C / +77 °F (Toleranz ±5 K)+15 °C / +59 °F (Toleranz ±5 K)
01160.0-05Öffner (NC)+10 °C / +50 °F (Toleranz ±5 K)0 °C / +32 °F (Toleranz ±5 K)
EinschalttemperaturAbschalttemperatur
01161.0-00Schließer (NO)+50 °C / +122 °F (Toleranz ±7 K)+40 °C / +104 °F (Toleranz ±6 K)
01161.0-01Schließer (NO)+60 °C / +140 °F (Toleranz ±7 K)+50 °C / +122 °F (Toleranz ±7 K)
01161.0-02Schließer (NO)+35 °C / +95 °F (Toleranz ±7 K)+25 °C / +77 °F (Toleranz ±6 K)

Hinweis: Andere Abschalt-/Einschalttemperaturen auf Anfrage.

Nach oben

Technische Zeichnung

Fix-Thermostate FTO 011 / FTS 011

Nach oben