Elektronischer Thermostat
ETR 011

  • Großer Einstellbereich
  • Kleine Hysterese
  • Optische Statusanzeige (LED)
  • Wechselkontakt
  • Clip-Befestigung

Der elektronische Thermostat wird zur Steuerung von Heiz- und Kühlgeräten, Filterlüftern oder Signalgebern eingesetzt. Er erfasst die Umgebungstemperatur und kann über sein Ausgangsrelais mit Wechselkontakt ohmsche und induktive Lasten schalten. Die im Einstellknopf integrierte LED leuchtet, wenn der Öffner-Kontakt geschlossen ist (z. B. eine Heizung ist in Betrieb).

Technische Daten

Download PDF

Schalttemperaturdifferenz4 K (±1 K Toleranz) bei +20 °C (+68 °F)
FühlerelementNTC
Ansprechzeitca. 5 Sek.
KontaktartWechsler (Relais)
Lebensdauer> 50.000 Zyklen
Max. Schaltleistung (Relaisausgang)AC 240 V / AC 120 V, 8 (1,6) A
DC 100 W bei DC 24 V
Max. EinschaltstromAC 16 A für 10 Sek.
BetriebsanzeigeLED
Anschluss5-polige Klemme, Anzugsmoment 0,5 Nm max.:
Starrdraht-/Litzenleitung1 2,5 mm² (AWG 14)
BefestigungClip für 35 mm DIN-Schiene, EN 60715
GehäuseKunststoff nach UL94 V-0, lichtgrau
Abmessungen64,5 x 42 x 38 mm
Gewichtca. 70 g
Einbaulagevertikal
Einsatz-/Lagertemperatur-40 bis +85 °C (-40 bis +185°F)
Einsatz-/Lagerfeuchtigkeitmax. 90 % rF (nicht kondensierend)
SchutzartIP20

Nach oben

¹ Bei Anschluss mit Litzenleitungen müssen Aderenhülsen verwendet werden.

Art. Nr.BetriebsspannungEinstellbereichApprobationen
01131.0-00AC 230 V, 50/60 Hz-20 bis +60 °CVDEUL File No. E164102EAC
01131.9-00AC 120 V, 50/60 Hz-4 bis +140 °F-UL File No. E164102EAC

Nach oben

Technische Zeichnung

Elektronischer Thermostat ETR 011

Nach oben