Schaltmodul
DCM 010 | DC 20 bis 56 V

  • Hohe DC Schaltleistung
  • Vielseitig einsetzbar
  • Großer DC Spannungsbereich
  • Einfacher Anschluss

Das Schaltmodul wird zum Schalten von DC-Geräten mit hoher Leistung in Schaltschränken eingesetzt. Es wird über einen externen, potentialfreien Kontakt (Thermostat oder Hygrostat) gesteuert, der zwischen den Klemmen 3 und 4 geschaltet ist. Es muss sichergestellt sein, dass der externe Kontakt diesen Signalstrom problemlos schalten kann.

KontaktartSchließer (MOSFET)
Lebensdauer> 100.000 Zyklen
BetriebsspannungDC 20 bis 56 V
Steuerkontakt-Signalstrom3 mA bei DC 20 V / 4,5 mA bei DC 24 V
14 mA bei DC 48 V / 17 mA bei DC 56 V
Anschluss6-polige Klemme: Litzenleitung1 1,5 mm² (AWG 16);
max. 2,5 mm² (AWG 12)
BefestigungClip für 35 mm DIN-Schiene, EN 60715
GehäuseKunststoff nach UL94 V-0, grau (bicolor)
Abmessungen93 x 53 x 44 mm
Gewichtca. 65 g
Einbaulagevertikal
Einsatztemperatursiehe Artikeltabelle unten
Lagertemperatur-40 bis +80 °C (-40 bis +176 °F)
Einsatz- / Lagerfeuchtigkeitmax. 90 % rF (nicht kondensierend)
SchutzartIP20
ApprobationenUL File No. E342261, VDE, EAC
Hinweisandere Ausführungen auf Anfrage

1 Bei Anschluss mit Litzenleitungen müssen Aderendhülsen verwendet werden.

Art. Nr.Max. SchaltleistungEinsatztemperatur
01010.0-00DC 15 A-40 °C bis +40 °C (-40 °F bis +104 °F)
01010.0-10DC 13 A-40 °C bis +50 °C (-40 °F bis +122 °F)
01010.0-20DC 11 A-40 °C bis +60 °C (-40 °F bis +140 °F)

Technische Zeichnung

Schaltmodul DCM 010 (DC 20 bis 56 V)